Brigittenauer Gymnasium

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben oder Ihr Kind krank sein sollte.

Email: sek2.grgorg20@920016.bildung-wien.gv.at

Tel.:+43 1 330 31 41 21

Fax.: +43 1 330 31 41 40

BG20_LOGO_sw_ohne_keinhg.png
Quick Links

Coronavirus - Schulinformationen

Aktualisiert: vor 2 Tagen



Stand: 08.04.2020


Hier finden Sie den Fahrplan für die Zentralmatura des Schuljahres 2019/20.


Stand: 07.04.2020


VHS Online Lernhilfeangebote für Schüler*innen der Unterstufe


Mit 15. April 2020 starten wir nun ein weiteres VHS Online Lernhilfeangebot für alle Wiener Schüler*innen der NMS und AHS Unterstufe.


Dieses neue Format bietet einstündige, wöchentliche Termine in den drei Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch. Es können mehrere unterschiedliche Fächer gebucht werden. Die VHS Online Lernhilfe findet sowohl vormittags als auch nachmittags statt.


Eine Anmeldung erfolgt durch die Eltern und zwar über die Homepage der Wiener Volkshochschulen.


https://www.vhs.at/de/e/gratis-lernhilfe


Eine persönliche Anmeldung in den VHS Standorten ist dzt. nicht möglich.

Der Anmeldestart ist der 6. April 2020.



Stand: 03.04.2020

Liebe Schulgemeinschaft!


Ich hoffe, dass Sie und Ihre Familie gesund sind. Im aktuellen Elternbrief finden Sie wichtige Informationen, die den Zeitraum nach den Osterferien betreffen.


Sollten Sie nach den Osterferien Betreuung für Ihr Kind in Anspruch nehmen müssen, füllen Sie bitte dieses Formular aus. Senden Sie das ausgefüllte Formular (als PDF, als Foto,...) oder eine formlose Nachricht mit dem Tag und dem Betreuungszeitraum bis spätestens 14.04.2020, 12:00 Uhr an die Klassenvorständin bzw.an den Klassenvorstand Ihres Kindes.


Die Bildungsdirektion Wien bietet ab sofort eine schulpsychologische Telefonberatung für SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen an.

MMag. Árpád Krämer

Direktor


Stand: 23.03.2020


Liebe Schulgemeinschaft!


Hier finden Sie einen Brief des Bundesministers Heinz Faßmann an die Maturantinnen und Maturanten.


MMag. Árpád Krämer

Direktor



Stand: 22.03.2020


Auch das Brigittenauer Gymnasium wird in der Woche vom 06. bis zum 10.04.2020 im Bedarfsfall die Betreuung Ihrer Kinder in der Schule ermöglichen. Der Bedarfsfall ist ausschließlich dann gegeben, wenn Eltern aus beruflichen Gründen die Aufsicht ihrer Kinder nicht übernehmen können (Anmeldeformular).


Sollten Sie eine Betreuung für Ihr Kind benötigen, ist folgender Betreuungsplan an unserer Schule vorgesehen: Die Kernzeit der Betreuung ist 8:00 – 13:55 Uhr, danach ist in Ausnahmefällen Nachmittagsbetreuung möglich; täglich max. bis 16:35 Uhr und nur für jene Kinder, die auch sonst (an diesem Tag) in der Nachmittagsbetreuung bzw. in den Ganztagesklassen angemeldet sind. Am 10.04.2020 endet die Betreuung jedenfalls um 12:00 Uhr!


Sollten Sie die Betreuung für Ihr Kind in Anspruch nehmen müssen, senden Sie das ausgefüllte Formular (als PDF, als Foto,…) oder eine formlose Nachricht mit dem Tag und dem Betreuungszeitraum bis spätestens 23.03.2020, 18:00 Uhr an die folgende E-Mail-Adresse:


dion1.grgorg20@920016.bildung-wien.gv.at


Es ist nur eine Aufsicht durch Mitglieder unseres Lehrkörpers gewährleistet. Es findet kein Unterricht statt, sondern ausschließlich selbstständiges Lernen, wie auch bei den Kindern, die zu Hause sind. Bitte daher alle Materialien selbst mitbringen und selbstständig arbeiten!


ACHTUNG BUFFET/ESSEN: Der Buffetbetrieb entfällt vollständig. Geben Sie Ihrem Kind daher unbedingt genügend zu essen mit.


MMag. Árpád Krämer

Direktor


Stand: 18.03.2020


Liebe Schulgemeinschaft!


Bundesminister Heinz Faßmann hat bekanntgegeben, dass der Beginn der schriftlichen Reifeprüfung um mindestens zwei Wochen verschoben wird. Nach aktuellem Stand der Dinge sollen die Klausuren somit frühestens am 19.05.2020 starten.


MMag. Árpád Krämer

Direktor



Stand: 17.03.2020


Liebe Schulgemeinschaft!


Öffnungszeiten

Die Schule hat morgen zwischen 08:00 und 14:00 Uhr geöffnet! Holen Sie die Bücher, Hefte, Arbeitsaufträge oder Unterrichtsmaterialien bitte unbedingt innerhalb dieses Zeitraums ab.


Da nach aktuellem Stand der Dinge ab Donnerstag alle Schüllerinnen und Schüler zuhause betreut werden können, ist die Schule ab dem 19.03.2020 geschlossen. Sollten Sie für Ihre Kinder dennoch eine Betreuung in der Schule benötigen, dann schreiben Sie den Klassenvorständinnen und Klassenvorständen bitte am Vortag - möglichst bis 14:00 Uhr - eine E-Mail. Die Betreuung in der Schule ist nur für die Schülerinnen und Schüler möglich, deren Eltern aufgrund ihrer beruflichen Situation nicht die Möglichkeit haben, auf ihre Kinder aufzupassen. Kranke Schülerinnen und Schüler dürfen auf gar keinen Fall in die Schule geschickt werden.


Parteienverkehr

Der Parteienverkehr mit dem Sekretariat findet bis auf Weiteres zwischen 08:00 und 14:00 Uhr ausschließlich telefonisch unter der Numer 01/330 31 41 21 oder per E-Mail unter sek1.grgorg20@920016.bildung-wien.gv.at bzw. sek2.grgorg20@920016.bildung-wien.gv.at statt.


VWA-Präsentationen

Die VWA-Präsentationen sind bis auf Weiteres abgesagt!


MMag. Árpád Krämer

Direktor



Stand: 15.03.2020 (15:00)


Liebe Schulgemeinschaft! Betreuung am Montag und Dienstag: Alle Regelungen, die ursprünglich erst für den 18.03.2020 gegolten haben, treten jetzt schon am 16.03.2020 in Kraft. Das heißt, dass ausnahmslos nur jene Schülerinnen und Schüler der Unterstufe in die Schule kommen, für die es keine anderen Betreuungsmöglichkeiten gibt. Ich bitte alle Erziehungsberechtigte, den Klassenvorständinnen und Klassenvorständen umgehend mitzuteilen (E-Mail, Telefon, WhatsApp, SMS…), ob und wann ihre Kinder in den nächsten Tagen in der Schule betreut werden müssen. Diese Informationen sind wichtig, um eine bedarfsgerecht Betreuung sicherstellen zu können.

VWA-Präsentationen: Aufgrund der sich ständig verändernden Situation werden die VWA-Präsentationen verschoben. Eine entspannte Prüfungsatmosphäre ist momentan leider nicht möglich. Daher werden wir zum gegebenen Zeitpunkt die neuen Termine festlegen und mitteilen. Ich bin sicher, dass sich alle Kandidatinnen und Kandidaten auch zu einem späteren Zeitpunkt hervorragend präsentieren werden. MMag. Árpád Krämer Direktor


Stand: 15.03.2020 (14:00)


Liebe Schulgemeinschaft! Der Parteienverkehr ist ab dem 16.03.2020 stark eingeschränkt. Sollten Sie etwas vom Sekretariat benötigen, dann senden Sie uns bitte eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Wir sind am Montag zwischen 08:00 und 14:00 Uhr für Sie erreichbar. Vielen Dank für Ihr Verständnis! MMag. Árpád Krämer Direktor


Stand: 14.03.2020


Liebe Schulgemeinschaft! Schularbeiten und Tests: Da nach dem Erlass des Bundesministers für Bildung, Wissenschaft und Forschung ab dem kommenden Montag, 16.03.2020, der Schulbesuch auch für Schülerinnen und Schüler der Unterstufe nicht mehr verpflichtend ist, entfallen somit alle Schularbeiten oder Tests. Leistungsbeurteilung: Das Bearbeiten der von den Professorinnen und Professoren vorbereiteten Aufgabenstellungen und Unterrichtsmaterialien fließt in die Leistungsbeurteilung ein. Diese Leistungen werden wie Hausübungen bzw. Mitarbeit gewertet. Mit freundlichen Grüßen MMag. Árpád Krämer

Direktor



Stand: 13.03.2020 (mittags)


Herr Direktor MMag. Árpád Krämer möchte Sie mit diesem Elternbrief informieren.


Stand: 12.03.2020 (abends)


Liebe Schulgemeinschaft!


Bundesminister Heinz Faßmann möchte Sie mit diesem Elternbrief informieren.


MMag. Árpád Krämer

Direktor


Stand: 12.03.2020 (mittags)


Liebe Schulgemeinschaft!


Der Unterricht wird in der Oberstufe ab Montag, in Unterstufe und Volksschule ab Mittwoch ausgesetzt.


Ab kommenden Montag, 16.3.2020, wird der Unterricht für die Sekundarstufe II in allen Schulformen (der Oberstufen AHS, Berufsschulen und Polytechnischen Schulen) ausgesetzt. Der Lehrbetrieb soll weitestgehend auf Distance-Learning umgestellt werden. Ab Mittwoch, 18.3.2020, wird der Unterricht an allen Schulen bis zur 8. Schulstufe (Volksschulen, Neue Mittelschule und AHS-Unterstufe) umgestellt. Es gibt einen eingeschränkten Betrieb. Es wird die Verpflichtung aufgehoben, die Kinder in die Schule zu schicken. Wo möglich, soll auf private Betreuung umgestellt werden. Wo eine Betreuung im privaten Bereich nicht möglich ist, sollen die Kinder weiterhin in die Schule geschickt werden können. In der Schule wird in dieser Zeit bisheriger Stoff vertieft und kein neuer Stoff durchgenommen. Ziel ist, die Anzahl der Schülerinnen und Schüler in den Schulen zu reduzieren. Dieses etappenweise Vorgehen soll es den Schulen ermöglichen, sich auf die Umstellung vorzubereiten. Der Zeitraum bis Ostern fließt nicht in die Beurteilung der Schülerleistungen ein.


Quelle: https://www.bmbwf.gv.at/Themen/schule/beratung/corona.html


Jugendcoaches


Die Jugendcoaches des Brigittenauer Gymnasiums stehen während der Schließtage weiterhin für Beratung per e-mail und Telefon zur Verfügung.


MMag. Árpád Krämer

Direktor


Stand 11.03.2020


Liebe Schulgemeinschaft! Sie haben die Berichte in den Medien über geplante Schutzmaßnahmen bezüglich des Coronavirus sicherlich mitverfolgt. Aufgrund einer Empfehlung des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung werden bis auf Weiteres alle Ausflüge, Reisen und Schulveranstaltungen ausgesetzt. Die für nächste Woche geplanten Sprachreisen nach England finden somit nicht statt. Die Schulen, die Bildungsdirektion und das Bundesministerium arbeiten in dieser Situation eng miteinander zusammen. Sie können sich daher darauf verlassen, dass ich Sie über mögliche Maßnahmen umgehend informieren werde.

MMag. Árpád Krämer Direktor