Das undenkbare Tun



Der Künstler und Illusionist Philipp Oberlohr war an drei Tagen in der 3D zu Gast und ermutigte mit seinem Workshop „Das undenkbare Tun“, die unterschiedlichsten Möglichkeiten im Leben zu sehen, besonders in Bezug auf die Dinge, die wir gerne tun würden, aber die uns unmöglich scheinen.

Das Herzstück des Workshops bildeten Theater- und Achtsamkeitsübungen. Wir ließen spielerisch, leicht und unbemerkt unsere Komfortzone hinter uns und setzen uns mit der Frage auseinander: What would you do, if you knew you could not fail? (Was würdest du tun, wenn dir alles gelingt?) In Gruppen bearbeiteten die Schüler*innen persönliche Themen und präsentierten diese anschließend.

Der Workshop war eine großartige Chance etwas über sich selbst und über die Gesellschaft zu lernen. Er wurde von Kulturkontakt Austria zum Großteil gefördert.




Mag.a Julia Riederer

Brigittenauer Gymnasium

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben oder Ihr Kind krank sein sollte.

Email: sek2.grgorg20@920016.bildung-wien.gv.at

Tel.:+43 1 330 31 41 21

Fax.: +43 1 330 31 41 40

BG20_LOGO_sw_ohne_keinhg.png
Quick Links