Die Erde, ein Baum und viele Tauben im Klassenraum der 4A



Der Klassenraum der 4A wurde vor kurzem in einem schönen Hellblau ausgemalt. Die neue Farbe hebt die Laune und verbessert die Arbeitsatmosphäre in der Klasse. Nur die Ecke mit den grauen Fliesen bei der Garderobe und dem Sofa trübte den freundlichen Gesamteindruck. Also wurde dieser Bereich im BE-Unterricht gemeinsam neu gestaltet. Als erstes schlugen die Jugendlichen verschiedene Themen für dieses Projekt vor und einigten sich dann auf das Thema Zusammenhalt der verschiedenen Nationalitäten in der Klassengemeinschaft. Danach machte jede Schülerin und jeder Schüler einen eigenen Entwurf für die Gestaltung des Bereichs. Daraus wurden die interessantesten gemeinsam ausgewählt und miteinander verbunden.



Dann ging es an die Ausarbeitung: Konturen auf die Wand übertragen und ausmalen, Schablonen zeichnen und ausschneiden oder sprayen – alle haben ihren Beitrag geleistet. So kam es, dass jetzt in der 4A über dem Sofa sehr unterschiedliche weiße und blaue Friedenstauben rund um die Erde fliegen und neben dem Sofa ein grüner tief verwurzelter Baum wächst als symbolischer Ausdruck für den gelungenen Zusammenhalt in der Klassengemeinschaft der 4A.




Prof. Natalia Steinkellner

Brigittenauer Gymnasium

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben oder Ihr Kind krank sein sollte.

Email: sek2.grgorg20@920016.bildung-wien.gv.at

Tel.:+43 1 330 31 41 21

Fax.: +43 1 330 31 41 40

BG20_LOGO_sw_ohne_keinhg.png
Quick Links