Druckgrafik | Bildnerische Erziehung | 7a und 7e


Künstlerische Druckverfahren entstanden ursprünglich als Möglichkeit um Bilder vervielfältigen zu können, auch um (zumindest Drucke) eigener Werke verbreiten zu können. Sehr schnell aber entwickelte sich die Druckgrafik auch zu einer eigenständigen künstlerischen Ausdrucksform.


Die Schüler*innen der 7a und 7e erprobten im BE-Unterricht die Tiefdrucktechnik Kaltnadelradierung. Sie haben ihre Entwürfe in eine Plexiglasplatte geritzt. Später beim Druck sammelt sich dann Farbe in den Vertiefungen der Druckplatte. Unter sehr hohem Druck wird die Farbe aus den Rillen von einem vorher angefeuchteten, weichen Papier aufgenommen.


Text und Bilder: Mag.ª Maria Hündler, MAS



Brigittenauer Gymnasium

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben oder Ihr Kind krank sein sollte.

Email: sek2.grgorg20@920016.bildung-wien.gv.at

Tel.:+43 1 330 31 41 21

Fax.: +43 1 330 31 41 40

BG20_LOGO_sw_ohne_keinhg.png
Quick Links